YouTube Facebook kulula.com
Home Beiträge markiert mit "Reiseführer Hannover"
Alina
formats

Schule mal anders – ein Tag im Zoo Hannover

Ich und meine Regencape-Crew im Zoo Hanover

Ich und meine Regencape-Crew im Zoo Hanover

Letzte Woche ging es für unsere Berufsschulklasse in den Zoo Hannover. Fast wie ein „Wandertag“ früher in der Schule. Aber wir waren nicht nur zum Spaß da… 😉 Wir schauten uns den Zoo aus der Perspektive eines Unternehmers an. Wie finanziert man einen Zoo? Was steckt an Logistik hinter den Kulissen, um die über 2000 Tiere satt zu bekommen und gesund zu halten? Weiterlesen...

 
 Share on Google+   Share on Twitter   Share on Facebook
0 Kommentare  comments 
Malin
formats

„Hamburg meine Perle“ – eine kleine Stadtführung durch die Hansestadt

Der schöne Hamburger Hafen

Verreisen ist schön, Wiederkommen mindestens genauso- stimmt ihr mir da zu? Ich liebe dieses ganz besondere Gefühl, wenn ich von einer Reise zurück nach Hause komme. Mein Zuhause, das ist Hamburg. Warum die Hansestadt für mich etwas ganz Besonderes ist? Ich zeige es euch! Kommt mit auf einen kleinen City Trip durch meine Heimatstadt… Weiterlesen...

 
 Share on Google+   Share on Twitter   Share on Facebook
2 Kommentare  comments 
Kira
formats

Betriebssport mit den TUI DraxX – Who let the DraxX out?

Veröffentlicht am 20. Mai 2014 von in Events, TUI inside

Mein Betriebssport-Team, die TUI DraxXSommer! Endlich beginnt wieder die Saison für den Wassersport der TUI. Die Drachenboote der TUI DraxX können zu Wasser gelassen werden und es wird wieder fleißig gepaddelt. Aber was sind eigentlich diese Drachenboote? Kann man das essen? Die langen Boote mit Sitzplätzen für bis zu 20 Paddler haben den Ursprung im alten China. Damals mit schönen Verzierungen zur Schau gestellt, geben sie heute ein eher schlichtes Bild ab. Das macht den Sport aber nicht weniger interessant! Weiterlesen...

 
 Share on Google+   Share on Twitter   Share on Facebook
1 Kommentar  comments 
Anna
formats

Hallo TUI, Hallo Hannover! – Wohnungssuche in den Stadtteilen

Veröffentlicht am 18. Februar 2014 von in Allgemeines

Summerfeeling im Winter am Maschsee in der Südstadt

Die Zusage zur Ausbildung bei der TUI erfolgreich in der Tasche und nun? Umziehen, wenn man nicht gerade aus Hannover oder näherer Umgebung kommt. Nur wohin?

Hannovers Stadtgebiet ist in 13 Stadtbezirke und 51 Stadtteile unterteilt. Also eine Menge an Möglichkeiten, um in Hannover Fuß zu fassen. Aber wo ist es am besten? Am schönsten? Am zentralsten? Am günstigsten?

All das waren Fragen, die auch ich mir vor Beginn meiner Ausbildung gestellt habe. Als Starthilfe für euch habe ich meine Erfahrungen zu ein paar der „üblichen verdächtigen“ Stadtteile hier mal aufgeschrieben.

Weiterlesen...

 
 Share on Google+   Share on Twitter   Share on Facebook
0 Kommentare  comments 
Sunita
formats

Es weihnachtet sehr – Adventszeit in Hannover

Veröffentlicht am 20. Dezember 2013 von in Allgemeines

Die Weihnachtspyramide am Kröpcke – Nur einer von vielen Weihnachtsmärkten in Hannover

Ho, ho, ho… Auch in Hannover weihnachtet es in diesen Tagen überall! Die Stromausgaben der Stadt könnten mich wohl ein Jahr lang ernähren, aber wer wird denn schon meckern, wenn Hannover sich solche Mühe gibt, seine Bewohner in festliche Stimmung zu versetzen. Neben der Beleuchtung darf auch er hier natürlich nicht fehlen – der Weihnachtsmarkt. In Hannover gibt es an die fünf Weihnachtsmärkte, in der Lister Meile, in Linden, am Hauptbahnhof und dem Kröpcke. Wenn ich aber von dem Weihnachtsmarkt schreibe, dann meine ich den Altstadt Weihnachtsmarkt auf und um den Marktplatz an der Marktkirche. Und der kann es, ohne zu übertreiben, mit den ganz Großen in Deutschland aufnehmen Weiterlesen...

 
 Share on Google+   Share on Twitter   Share on Facebook
1 Kommentar  comments 
Josephina
formats

Reiseführer Hannover – Die charmante Alte

Veröffentlicht am 2. November 2013 von in Allgemeines
Niki de Saint Phalles Plastiken

Beim Flohmarkt immer mit dabei: Hannover „große“ Mädchen – die Nanas

Es ist Samstagmorgen. Um 11 Uhr schwinge ich mich auf mein rosa Fahrrad und radel los. Ich bin heute auf Schnäppchenjagd. Mein Ziel ist der Altstadt-Flohmarkt am Hohen Ufer.

Jeden Samstag bauen hier die Händler und Trödelsammler ihre Stände auf. Wer die richtig tollen Sachen ergattern will, muss früh aufstehen. Bereits um 8:00 Uhr wird um die ersten Preise gefeilscht. Ich bin eher spät dran, aber vielleicht habe ich ja Glück und entdecke zwischen all den Tischen und Ständen, den einen Gegenstand, den ich schon immer gebraucht habe, es aber bis heute noch nicht wusst

Zwischen Niki de Saint Phalles großen Mädchen schlendere ich vorbei an Kitsch und Kunst, Trödel und Kram.

Weiterlesen...

 
 Share on Google+   Share on Twitter   Share on Facebook
2 Kommentare  comments