YouTube Facebook kulula.com
Home Allgemeines Wo gehen TUI Reiseleiter eigentlich zur Schule? – Die Smiles Academy auf Mallorca
Chiara Wendt
formats

Wo gehen TUI Reiseleiter eigentlich zur Schule? – Die Smiles Academy auf Mallorca

Arbeiten, wo andere Urlaub machen – wer träumt davon nicht? 🌴 Am 10. April 2017 war es endlich so weit: Für Elisa und mich ging es los nach Mallorca! Früh morgens um 8 Uhr wurden wir am Flughafen von Palma de Mallorca von den Kolleginnen des TUI Destination Services begrüßt. Ein klassischer TUI Bus brachte uns zusammen mit einigen Gästen an die Südwestküste der Insel – genauer gesagt nach Santa Ponça. Dort fand 2 Wochen lang die sogenannte Smiles Academy statt. Was wir dort alles gelernt haben und wie man das berühmte TUI Lächeln zaubert – das erfahrt ihr hier! ☀️

Elisa und ich bei der Smiles Academy in Santa Ponça

Durch Präsentationen, Workshops und Rollenspiele lernten wir, was es heißt, als TUI Reiseleitung zu arbeiten. Am ersten Tag lernten wir den Aufbau des TUI Destination Services kennen. Der TUI Destination Service auf Mallorca ist sehr gut organisiert, da Mallorca ein sehr wichtiges Urlaubsziel ist und TUI dort sehr viele Gäste hat. Hier muss von Anfang an alles stimmen! Alle müssen an einem Strang ziehen, damit die Gäste von der Anreise bis zur Abreise einen tollen Urlaub erleben können.

Auf der Insel gibt es die TUI Zentrale in Palma de Mallorca und viele kleine TUI Büros in den größeren Touristenorten. Hier treffen sich die Reiseleiter regelmäßig zu regionalen Meetings, wo sie sich austauschen. Wir lernten Kolleginnen und Kollegen aus Großbritannien, Irland, Schottland, den Niederlanden, Dänemark, Schweden, Norwegen, Spanien, Österreich, Schweiz und Deutschland kennen. 🌍

Bei der Reiseleitung in ihrem Hotel können die Gäste nicht nur TUI Ausflüge buchen und Infos über Mallorca erfragen, sondern auch ihre Sorgen und Probleme loswerden. Die TUI Reiseleiter sind ausschließlich für das Wohl der Gäste zuständig – sie zaubern durch ihren Service das berühmte TUI Lächeln. 😊 Sie helfen den Gästen, wenn etwas nicht ihren Vorstellungen entspricht und sorgen dafür, dass die TUI Gäste ihren Urlaub in vollen Zügen genießen können.

Während der Smiles Academy haben wir zusammen mit den restlichen neuen Reiseleitern alle wichtigen Dinge gelernt. Hierzu zählten insbesondere: Was macht TUI Service einzigartig? Welche Ausflüge bietet TUI auf Mallorca an? Wie kann man Gästen in den unterschiedlichsten Situationen helfen?

Der Strand von Santa Ponça

Besonders wichtig im Alltag eines TUI Reiseleiters ist der TUI Welcome. Bei der Begrüßungsveranstaltung informiert die Reiseleitung die Gäste über alles Wichtige in ihrem TUI Urlaub. Der Aufbau des Welcomes ist immer ähnlich: Begrüßung, Vorstellen der besonderen TUI Serviceleistungen, Highlights und Abschluss. Während der Smiles Academy haben wir unseren eigenen TUI Welcome entworfen und im Anschluss während unserer Arbeit im Hotel selber umgesetzt.

 

 

Die Smiles Academy war eine tolle Erfahrung, da wir von Anfang an mittendrin sein durften, als alle anderen neuen Kollegen ebenfalls ihre ersten Schritte als TUI Reiseleiter gemacht haben.

Let’s make people smile! 😊

 
 Share on Google+   Share on Twitter   Share on Facebook
0 Kommentare  comments 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.