Name: Franziska Zoller

Ausbildungsberuf: Kauffrau für Büromanagement

TUI Azubi seit: August 2017

Heimatort: Langenhagen (bei Hannover)

Mein Weg zur TUI: Nach dem Abitur 2013 habe ich erst einmal studiert – Deutsch und Kunst auf Lehramt. Durch diverse Büroarbeiten (und viele Urlaube) in den Semesterferien habe ich beschlossen nach meinem Bachelor den Kurs noch einmal zu ändern – und wo kann man die Liebe zum Reisen und Büroarbeiten so gut verbinden, wie bei der TUI? Nach dem AC im Februar 2017 habe ich mich super über die Zusage gefreut und konnte es gar nicht mehr erwarten, bis ich im August loslegen durfte. 🙂

Ich bin: … kreativ, chaotisch, fotografie- und häkelbegeistert, ein totaler Fan von Wassermelonen und am glücklichsten wenn ich auf Reisen bin.

Liebstes Reiseziel: Italien (insbesondere Florenz und Rom) und Thailand

Zitat: “Reisen ist das Entdecken, dass alle Unrecht haben mit dem, was sie über andere Länder denken.” – Aldous Huxley

Franziska Zoller

Mit dem Betriebsrat in Hamburg

Moin, Moin – heute mal aus Hamburg. Eigentlich arbeite ich bei uns am Standort in Hannover, aber durch meine neue Tätigkeit als JAV hatte ich jetzt die Möglichkeit an einer mehrtägigen Versammlung in Hamburg teilzunehmen. JAV? Was ist das denn? JAV steht für Jugend- und Auszubildendenvertretung, das bedeutet, dass ich in diesem Amt die Interessen der Jugendlichen und Auszubildenden bei uns im Unternehmen vertrete.

„Mit dem Betriebsrat in Hamburg“ weiterlesen

Franziska Zoller

So geht Sommer: Wie wir uns der Hitzewelle stellen!

Sich vor einen der Urlaubs-Hintergründe in der Zentrale in Hannover stellen, hilft nur für die Seele – schwitzen tut man trotzdem!

Die Temperaturen auf dem Thermometer klettern immer weiter nach oben, das Denken fällt langsam schwer und jeder unnötige Gang wird zur Qual. Ja, auch wir Azubis leiden unter der momentanen Dauerhitze! Aber gibt es denn gar nichts, was wir dagegen unternehmen können? „So geht Sommer: Wie wir uns der Hitzewelle stellen!“ weiterlesen

Franziska Zoller

Ein Tag mit den Führungskräften von Morgen

Führungskraft, Experte und Ansprechpartner sein – alles schön und gut, aber wie bereitet man sich auf so etwas eigentlich vor? Im Rahmen meines ersten Ausbildungseinsatzes im Human Resources Bereich (sprich in der Personalabteilung) durfte ich am sogenannten Kick-Off des “Navigator-Talentprogrammes” teilnehmen. Das ist der Startschuss für ein mehrjähriges Programm, bei welchem Mitarbeiter, die künftig gerne in Führungspositionen arbeiten möchten, in den Bereichen Führung und Expertenwissen geschult werden.

„Ein Tag mit den Führungskräften von Morgen“ weiterlesen