Alessandra Lüder

Die Arbeit hinter der Reise!

Habt ihr euch jemals darüber Gedanken gemacht, wie viel Organisation hinter einer Reise verborgen ist? Dass sich über 1000 Mitarbeiter jeden Tag nur damit beschäftigen, dass der Urlaub unserer Gäste perfekt wird? Es gibt jedoch einen Teil von dem der normale, junge Mensch gar nicht weiß, dass es ihn gibt und was er eigentlich bedeutet: das Backoffice! Wenn du deine Ausbildung bei der TUI Deutschland beginnst, dann wirst du diesen spannenden Bereich wahrscheinlich selbst noch kennenlernen.

Dort bin ich zumindest gerade eingesetzt und es hat mich wirklich erstaunt, was hier so alles abläuft und vor allem wie wichtig dieser Bereich für das Unternehmen ist.

Kurz gesagt: im Backoffice wird sich um all das gekümmert, was im Hintergrund abläuft. Die Kunden wünschen einen Transfer in ihrem Urlaub, der so nicht im Katalog steht? Dann muss dieser in einem Hintergrundsystem aufgebaut werden, damit er buchbar wird. Ein Gast mit Rollstuhl möchte seinen Urlaub in der Sonne verbringen? Das Backoffice kümmert sich um den Transfer! Sobald ein Vertrag mit einem Hotel abgeschlossen oder verlängert wird, müssen die neuen Preise in unser System eingetragen werden, damit das Reisebüro dieses buchen kann. Auch das übernimmt das Backoffice. Wie man übernimmt das Backoffice die Verantwortung Probleme zu lösen, welche dazu führen könnten, dass die Gäste den Urlaub nicht so genießen können.

Aber ist das Backoffice nun eine riesige Abteilung, die sich um so viele verschiedene Themen kümmert? Nein. Im Backoffice befinden sich mehrere Abteilungen, die jeweils ihre „Spezialthemen“ haben. Beispielsweise kümmert sich der Flight Service um Flugzeitenänderungen. Wenn sich eine Flugzeit plötzlich ändert oder ein Flug auf einmal ausfällt, muss das Reisebüro informiert werden und gegebenenfalls schnell ein neuer Flug für unsere Kunden rausgesucht werden.

Was bei Flügen geht, geht auch bei Unterkünften. Wenn sich die Eröffnung eines Hotels verschiebt, dann muss eine Alternative für die Gäste gefunden werden, die in diesem Zeitraum reisen wollten. Darum kümmert sich dann der Accommodation Service.

Ihre seht: eine Reise ist nicht nur eine einfache Reise. Sie ist das Ergebnis eines guten Zusammenspiels mehrerer Teams, zu denen unter anderem das Backoffice zählt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.