Britt

In besonderer Mission unterwegs auf der Connecticum

„Die Connecticum ist eine der weltweit größten Jobmessen für Studenten, Absolventen und Young Professionals und findet einmal im Jahr in Berlin statt. Die Schwerpunkte der Messe liegen auf IT, Business und Engineering.“, heißt es auf der Website der Karrieremesse Connecticum.
Sie geht drei Tage, auf ihr sind 400 renommierte Unternehmen vertreten mit rund 25.000 Jobs – das klang spannend, fand ich.

Als also Mitte April die Recruiting-Abteilung fragte, ob ich das TUI Team auf der Messe unterstützen wolle, sagte ich sofort zu. Per E-Mail erhielt ich ein kurzes Briefing zu den Karrieremöglichkeiten bei der TUI und dann stand der Messetag auch schon vor der Tür.

Am Morgen stand ich dann vor meinem Kleiderschrank, „Business Casual“ hieß der Dresscode für dem heutigen Tag. Hm, was zieh ich da bloß an? Meine Wahl fiel auf eine schwarze Hose, Bluse und Blazer. Ab ging’s zur S-Bahn und mit dem Zug zur Arena Berlin, wo die Messe stattfinden sollte.
Vor Ort war schon mächtig was los: Da wurden Stände aufgebaut, Give-aways aufbereitet und Kataloge und Flyer bestmöglich ausgelegt, sodass man für den Ansturm der Interessierten gerüstet war.

Um 09.30 Uhr war das TUI Team dann auch komplett: Susanne und Daniela von der TUI.com waren dabei sowie Angelika aus der Recruiting-Abteilung, Lars aus der Personalabteilung und Philip aus dem TUI Supportcenter in Hannover.

????????????????

Unser Stand war größtenteils schon aufgebaut, deswegen musste nur noch der TUI Koffer ausgepackt und die Flyer und Give-aways hübsch angerichtet werden.

Um 10.00 Uhr fiel dann der Startschuss für den Messetag und die Interessierten ließen nicht lange auf sich warten:
„Welche Praktika kann man bei der TUI machen?“, „Bietet die TUI auch ein duales Studium an?“, „Ich habe von dem Traineeprogramm gehört, können Sie mir dazu etwas erklären?“, „Ich bin studierter ITler mit Berufserfahrung, haben Sie freie Stellen in dem Bereich?“ , waren nur einige der Fragen, die uns gestellt wurden und wir hatten gut zu tun, um alle zufriedenstellend zu beantworten.

Um 11.45 Uhr hielt dann Angelika an unserem Stand einen Vortrag über das TUI Trainee-Programm und hatte viele gespannte Zuhörer. Das Traineeprogramm der TUI, offiziell „International Graduate Leadership Programme“, dauert 18 Monate und besteht aus fünf Einsätzen in verschiedenen Konzerngesellschaften der TUI in unterschiedlichen Bereichen und Ländern, erfuhren die interessierten Studenten.
Voraussetzungen hierfür sind mindestens ein Bachelor-Abschluss, Auslandserfahrung, fließendes Englisch und Sprachkenntnisse in einer weiteren europäischen Sprache sowie praktische Erfahrung durch Ausbildung oder Praktika.
Die Zuhörer schrieben fleißig mit und der eine oder andere gab schon vorsorglich seine Bewerbung ab, die hinter dem Counter von uns gesammelt wurden.

Natürlich unterstützten wir uns als Kollegen wo es nur ging. Gerade wenn die Messebesucher fachspezifische Fragen zu Karrieremöglichkeiten in Hannover hatten, verwies ich an die Hannoveraner Kollegen, die sich natürlich was die verschiedenen Bereiche und Abteilungen in der TUI Deutschland Zentrale anging, viel besser auskannten als ich.

Alles in allem war der Tag auf der Connecticum für mich ein wirkliches Highlight! Nicht nur zu sehen, wie bekannt und beliebt die TUI doch ist, sondern auch die vielen interessanten Gespräche zu führen, hat mir extrem viel Spaß gemacht. Die Kollegen aus Hannover und Berlin waren alle sehr sympathisch und offen und die Arbeit mit ihnen war kaum als solche zu bezeichnen. Es war ein rundum toller Tag, der wie im Fluge verging! J

Neugierig geworden? Schaut gerne nächstes Jahr am TUI Stand auf der Connecticum vorbei! Weitere Infos findet ihr hier:

http://www.connecticum.de/

Wir freuen uns auf euren Besuch! J

Weitere Infos zu Karrieremöglichkeiten bei der TUI findet ihr auf

http://www.tui-group.com/de/jobcareer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.